Zwischenstand – 4 Monate

In dieser Woche ist unsere Kleine vier Monate alt geworden und im vergangenen Monat (November) ist wieder einiges passiert:
Natürlich assoziiert man mit November das Fest des heiligen St. Martin – aber ich muss ganz ehrlich sagen, ich hatte das schon überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Doch als meine Frau unserer Kleinen beim Abendessen ein paar der Martinslieder vorgesungen hat (mal mehr und mal weniger textsicher^^), kam die Erinnerung wieder. Lang ist es her…

St. Martinszug Montabaur

Damit man beim St. Martinszug standesgemäß mitgehen kann, darf eine Laterne natürlich nicht fehlen. Das Zubehör war schnell besorgt, dank der Bastelanleitung auch für Unerfahrene (oder auch Unkreative) zügig gebastelt und das Ergebnis leicht am Kinderwagen befestigt. Wir hatten an dem Wochenende vom 11. November direkt die Gelegenheiten an zwei Martinszügen teilzunehmen, einmal in Montabaur und einmal in Holler. In beiden Fällen mit musikalischer Unterstützung durch den MV Holler.

St. Martinszug Montabaur St. Martinszug Montabaur St. Martinszug Montabaur

Es war für mich nicht nur eine kleine Reise in die Vergangenheit, sondern auch interessant zu sehen, wie sich der Brauch im Oberwesterwald vom Vorderwesterwald unterscheidet. Bei uns gab es früher immer einen Weckmann mit Tonpfeife, hier gibt es eine Martinsbrezel. Nächstes Jahr bekommt unsere Tochter dann auch eine wirklich selbstgebastelte Laterne. Versprochen. Dann verschläft sie vielleicht auch nicht mehr das ganze Ereignis 😉

St. Martinszug Holler St. Martinszug Holler

Da der Winter naht und wir uns nicht nur für den Martinszug, sondern auch für lange Spaziergänge bei Eis und Schnee wappnen wollten, haben wir nach einem passendem Fußsack für unseren Kinderwagen gesucht. Wir wohnen nicht nur in der Nähe von Sterntaler (siehe auch unser Post „Ein Besuch bei Sterntaler“ vom 29.06.2018), sondern auch Kaiser Naturfelle liegt um die Ecke, im wenige Kilometer entfernten Dreikirchen.

Kaiser betreibt dort einen Werksverkauf, in dem es allgemein Fellprodukte gibt, vor allem aber verschiedene Fußsäcke für Kinderwagen. Sie haben eine Kooperation mit Bogaboo und Joolz, stellen aber auch „generische“ Modelle her, welche auf andere Fabrikate passen. Wir haben uns für unseren Emmaljunga einen Lenny Fellfußsack gekauft, der aufgrund seiner Größe sowohl in die Wanne als auch nächstes Jahr in den Sportwagen passt. Dazu gab es den passenden Handwärmer. Der Besuch vor Ort hat sich definitiv gelohnt. Wir wurden gut beraten und der Preisvorteil liegt bei etwa 30-50% je nach Artikel.

Kaiser Naturfellprodukte Kaiser Naturfellprodukte Kaiser Naturfellprodukte

Unseren Hochstuhl (siehe Artikel „Hochstühle“ vom 02.11.2018) haben wir täglich aktiv im Einsatz, vor allem in der Küche beim Kochen und Essen; aber auch, wenn man mal eine Tätigkeit hierher verlagert, so wie ich das mit einem (mir selbst gemachten) verfrühten Weihnachtsgeschenk gemacht habe. So ist die Kleine in der Nähe, man hat aber trotzdem noch beide Hände frei, um etwas zu machen.

Hochstuhl & Lego

Ich freue mich drauf, wenn im nächsten Jahr in der Vorweihnachtszeit vielleicht schon Duplo ein Thema ist. Wir haben da bereits ein paar Ideen, aber vorher steht erst einmal das erste Weihnachtsfest zu dritt an – dazu im nächsten Artikel mehr. Bis dahin: Habt eine schöne und besinnliche Adventszeit im Kreis eurer Lieben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.